Aktuelles

18.05.2020
Fast 10 Millionen Euro Förderung für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen in Stadt und Landkreis Hof
„Der Freistaat zeigt sich auch in der Corona-Krise weiterhin als starker und verlässlicher Partner der Kommunen. Gerade mit Blick auf den Ausbau unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen werden wir in Bayern nicht sparen“, sagt Landtagsabgeordneter Alexander König. „In diesem Jahr fließen 9,81 Mio. Euro für kommunale Hochbaumaßnahmen in das Hofer Land.“
Dort werden folgende Projekte gefördert:

 

Zuweisungsempfänger
 

Fördermaßnahme

Betrag in €

Gemeinde Gattendorf

Sanierung und Erweiterung des Kindergartens und Umgestaltung Außenanlagen

100.000

Stadt Helmbrechts

Baukostenzuschuss zum Neubau einer Kindertagesstätte der Diakonie Hochfranken in der Jean-Paul-Straße

150.000

Stadt Hof

Baukostenzuschuss zu Sanierung und Umbau von Räumen im Gemeindehaus St. Johannes in der Oelsnitzer Straße zu einer Kinderkrippe

69.000

Stadt Hof

Baukostenzuschuss zum Ersatzneubau der Kindertagesstätte des Bayerischen Roten Kreuzes in der Ossecker Straße

400.000

Stadt Hof

Baukostenzuschuss zum Ersatzneubau des Bewegungskindergartens St. Johannes

51.000

Stadt Hof

Baukostenzuschuss zum Neubau einer Kindertageseinrichtung in der Erlhofer Straße durch die Lebenshilfe Hof

400.000

Stadt Hof

Baukostenzuschuss zum Umbau und Erweiterung der Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt,  Am Theresienstein

300.000

Stadt Hof

Baukostenzuschuss zur Erweiterung der Kindertagesstätte St. Konrad

50.000

Stadt Hof

Baukostenzuschuss zur Generalsanierung und Erweiterung der Kindertagesstätte der Kreuzkirche, Fröbelstraße

400.000

Stadt Hof

Erweiterung der Grundschule Krötenbruck

400.000

Stadt Hof

Generalsanierung der bühnentechnischen Anlagen des Stadttheaters Hof inklusive notwendiger baulicher Anpassungen

3.500.000

Stadt Hof

Generalsanierung der Fachoberschule am Schloßplatz mit Umbau der Sporthalle am Longoliusplatz

500.000

Stadt Hof

Sanierung der Betriebsräume am Ossecker Stadion

64.000

Stadt Hof

Teilsanierung der Berufsschule mit Einbau einer Schulkantine

500.000

Landkreis Hof

Erweiterung der Schulanlage der Staatlichen Berufsschule Hof in Rehau

500.000

Gemeinde Konradsreuth

Umbau und Sanierung des Volksschulgebäudes mit Schaffung von Räumen für die Ganztagsbetreuung sowie Umnutzung des Volksschulgebäudes durch den Einbau einer Kindertagesstätte

950.000

Stadt Naila

Generalsanierung der Grundschule mit Schaffung von Räumen für die Ganztagsbetreuung, Errichtung einer Schulmensa sowie Neubau einer Sporthalle

850.000

Markt Oberkotzau

Erweiterung der Kinderkrippe im Jutta-Gottlieb-Haus

92.000

Stadt Rehau

Baukostenzuschuss zum Neubau einer Kindertagesstätte durch die strunz.stiftung

300.000

Stadt Rehau

Schulprojekt 20-20, Bauabschnitt IV, Sanierung Baukörper F

200.000

Gemeinde Weißdorf

Neubau von Nebenräumen an die Sporthalle

20.000

Markt Zell

Brandschutztechnische Sanierung von Schule und Sporthalle

18.000


Die Fördermittel für alle bayerischen Gemeinden und Landkreise werden heuer erneut um 50 Millionen Euro auf 600 Millionen Euro erhöht. Vor allem Schulen, schulische Sportanlagen und Kinderbetreuungseinrichtungen profitieren. „Der Kita-Ausbau in Bayern geht voran. Mit unserer massiven Unterstützung für Neubauten und Erweiterungen von Krippen, Kindergärten und Horten können die Kommunen zusätzliche Betreuungsplätze anbieten – das kommt letzten Endes den Kindern und ihren Eltern zu Gute“, erklärt König.

Die Zuweisungen hat das Bayerische Finanzministerium heute bekanntgegeben. „Die erheblichen Fördermittel sind eine tragende Säule der kommunal- und familienfreundlichen Politik in Bayern“, sagt König zur Haushaltspolitik der CSU. Insgesamt werden die Bezirke, Landkreise, Städte und Gemeinden in diesem Jahr die Rekordsumme von 10,29 Milliarden Euro aus dem kommunalen Finanzausgleich erhalten.